Livia Benesch

Neu
circul electoral: Rhäzüns
Plaz da glista: 4

Als junge Frau und Hebamme setze ich mich schon jetzt für ein soziales und familienfreundliches Graubünden mit einer lebenswerten Zukunft ein. Der Abwanderung von medizinischem Fachpersonal aus Graubünden muss mit einer Ausbildungsoffensive und attraktiven Arbeitsbedingungen entgegengewirkt werden. Freiwilligen- und Care Arbeit muss anerkannt und gerecht entlohnt werden. Ich will mich dafür einsetzen, dass die Bündner Politik die dazu nötigen Strukturen schafft und auch in diesem Bereich fortschrittlicher wird

Livia Benesch

Contact

Livia Benesch
7403 Rhäzüns

Tge che jau poss

Lagerfeuer und Schlangenbrot, ein frisch bezogenes Bett, Reisen und neue Kulturen kennenlernen, tiefgründige Gespräche bei einem guten Glas Wein bis in die Morgenstunden, das romanische Wort «taidla»

Tge che jau na poss betg

Sexismus, Diskriminierungen jeglicher Art, Geringschätzung, nasse Füsse, Tomaten

Scolaziun

Hebamme FH, Fachfrau Gesundheit EFZ

Professiun/Occupaziun

Hebamme

Commembranzas

SP Imboden, JUSO, Pfadi Amedes Ems, IG Nachhaltige Geburtshilfe

Funcziuns

Vorstandsmitglied SP Imboden, Medienverantwortliche Pfadi Graubünden, J&S Expertin Lagersport & Trekking, Leiterin PTA Phönix Chur (Pfadi für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen)

Hobis

Pfadi, Wandern, Skifahren, Langlaufen, Lesen, Konzerte besuchen, Breitbild-Lieder nach einer Sekunde Spielzeit erkennen

Ad in di liber cuschin jau/ mangel jau gugent…

Bündner Nusstorte

Tge che jau poss vi dal Grischun/mia regiun

die ausgeprägten 4 Jahreszeiten, der Bonaduzer Wald um spazieren und joggen zu gehen, der Crestasee, das heimelige Gefühl, sobald der Zug in Chur einfährt